Vorhersagen und Erwartungen: Rodolphe Péters von Champagne Pierre Péters, Mesnil-sur-Oger, über den frühen Erntebeginn 2018 in der Champagne

Inzwischen ist jede Ernte in jeder Weinregion der Welt jedes Jahr mehr als außergewöhnlich, aber glücklicherweise sagt dieses Statement nichts über den künftigen Geschmack des jeweiligen Weins aus.

In der Champagne herrschten 2018 im Frühjahr und Sommer sehr hohe Temperaturen - höher als der 10-Jahres-Durchschnitt, so daß das Wachstum der Reben nach der Blüte extrem schnell verlief.

Vielleicht zu schnell?

Hören wir auf die Meinung von Rodolphe Péters über die Gefahren für Vintage 2018 und auf seinen Vergleich mit den Jahrgängen 2003 und 2013.

« zurück zur Übersicht 'News'

Besuchen Sie uns auf Facebook
 Impressum  ·  Datenschutzerklärung  ·  AGB  ·  Drucken