CHAMPAGNE-SEMINAR

Seit 15 Jahren werden erfolgreich Seminare für Hotelfachschulen, Sommelier-Schulen, Volkshochschulen, Universitäten oder bei  Rotariern organisiert. 

Angeboten werden derzeit folgende Know-how-Veranstaltungen:

Wie kommen die Blasen in den Wein?
Allgemeines Einführungsseminar in die Hohe Schule des Champagne-Weines mit seinen zwei Gärungen.

Warum ist die Kreide weiß?
Terroir und Geologie der Champagne und seine Bedeutung für den Champagne-Wein.

Das perfekte Gleichgewicht.
Die Bedeutung der Komposition für den Champagne-Wein.

Der Gout de Terroir.
Einführung in die Arbeit der 15.000 Champagne-Winzer, von denen über 4.500 eigenen Wein herstellen.

« zurück zur Übersicht 'Repertoire'