Champagne-Christmas 2015: Welcher Champagner paßt dieses Jahr zwischen Weihnachten und Sylvester zur Stimmung?

Gleichgültig ob Diamentenhändlerin, Fußball-Schiedsrichterin oder gar ehemaliges Helmut-Newton-Modell - was sollte Frau zwischen Weihnachten und Sylvester und sogar danach an Champagner öffnen? In den folgenden drei Wochen werden exklusive Ratschläge für einen Abend alleine, zu zweit oder gar zu dritt vorgestellt.

Im Focus dabei: Weine, die Trinklaune fördern und auch zu einem Gelungenen Abendessen passen. Natürlich werden bei dieser Auswahl auch  Melancholiker berücksichtigt.

Im einzelnen wird es sich um folgende sechs Empfehlungen handeln, komplementiert jeweils mit einer kompetenten Einführung der Weinmacher:

  • Champagne Charles Heidsieck Vintage 2005, mit einer Video-Einführung von Cyril Brun, Chef de Caves

 

  • Champagne Mailly Grand Cru Vintage Collection 1998 Magnum, mit einer Einführung von Sébastien Moncuit, Chef de Caves

 

  • Champagne Moët & Chandon MCIII, mit einer Einführung von Benoît Gouez, Chef de Caves

 

  • Champagne Joseph Perrier Blanc de Noirs 2008 Brut Nature, mit einer Einführung von Jean-Claude Fourmon, Président, und Jérôme Dervin, Chef de Caves

 

  • Champagne Pommery Grand Cru 2005, mit einer Einführung von Thierry Gasco, Chef de Caves

 

  • Champagne Louis Roederer Brut Vintage 2008 + Rose 2010, mit einer  Einführung von Jean-Baptiste Lécaillon, Chef de Caves

« zurück zur Übersicht 'News'