Ernte 2014 Champagne: Konzentrierter Überblick

Erste Einschätzungen sprechen von einer herausragend guten Ernte bei Chardonnay, herausragend bis sehr gut für Pinot noir und Durchschnitt bei Meunier. Im Allgemeinen war die Erntemenge recht üppig, so daß das herausselektieren der besten Trauben kein Problem darstellte.

Die Reifegrade waren entsprechend gut, im Allgemeinen bis zu zehn Volumenprozent Alkohol, in einigen Crus wie Cumières beliefen sie sich auf 10,7 Prozent für Pinot Noir und 11,2 Prozent für Chardonnay.

Hoch auch die Säuregrade, pH-Werte von 2,95 bis 3,10.

 

« zurück zur Übersicht 'News'