23.05.2017
Champagne Library Report 2016

22.05.2017
GÖLDENBOOG'S CHAMPAGNE-TIP: KLUGE LIEBESPÄRCHEN TRINKEN NIE CHAMPAGNER

23.03.2017
Le Printemps des Champagnes

11.12.2016
Champagne Library: Séverine Frerson-Gomez, Champagne Piper-Heidsieck’s Deputy Chef de Cave, über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015

30.11.2016
Sébastien Moncuit, Champagne Mailly Grand Cru’s Chef de Caves, über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015

15.11.2016
Champagne Library: Grande Année 2015? Gilles Descôtes, Chef de Cave von Champagne Bollinger, spricht über seine kommenden Cuvées

09.11.2016
HEREN, Seoul, trinkt Champagner

08.11.2016
Champagne Library: Hervé Danton, Champagne Lanson’s Chef de Caves, über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015

05.11.2016
Champagne Library: Emmanuel Fourny, Champagne Veuve Fourny & Fils, über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015

26.10.2016
Champagne Duval-Leroy Vintage 1996: There is something to talk about

03.10.2016
Jean-Hervé Chiquet, Champagne Jacquesson, über die Ernte und den Jahrgang 2015 im aktuellen Champagne Library Report:

20.09.2016
Antoine Malassagne, Champagne A. R. Lenoble, über die Ernte und den Jahrgang 2015 im aktuellen Champagne Library Report:

19.09.2016
Anselme Selosse, Domaine Jacques Selosse, über die Arbeit mit den Stillweine der Ernte 2015 in der Champagne Library

13.09.2016
Erster Ausblick auf die Ernte 2016 in der Champagne

10.09.2016
Jean-Baptiste Lécaillon, Champagne Louis Roederer’s Chef de Caves, über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015 in der Champagne Library

THE BEST OF THE BEST ? BLANC DE BLANCS (II): Champagne Legras & Haas

Chouilly, fünf Kilometer von Epernay entfernt, am Beginn der Côte de Blancs liegend, ist ein Grand Cru, dessen Chardonnay-Grundweine bei Kellermeistern vor allem wegen ihres Potentials und der exotischen Aromen beliebt ist. Legras & Haas ist ein kleines Champagner-Haus aus dieser 1000-Seelen-Gemeinde, das in den letzten Jahren Aufmerksamkeit erregt hat. Während Vater Legras gerne im Weinberg arbeitet, die Mutter sich für den Verkauf interessiert, ist Jérôme Legras (Foto) vor allem für die Vinifikation zuständig, seine beiden Brüdern kümmern sich um die Weinberge. Bemerkenswert ist die Cuvée Blanc de Blancs Extra Brut, ein niedrig dosierter Champagner, der allen Weinfreunden zu empfehlen ist, denen die inzwischen sehr hochdosierten Standard-Cuvées diverser großer Häuser auf die Nerven gehen. Seit 2007 ist diese Cuvée auf dem Markt, und sie vereinigt alles, was einen Blanc de Blancs ausmachen sollte: Frische, sicherlich, aber auch Struktur, Kraft, Aromen von weißen Früchten, die klar und prägnant den Gaumen dominieren. Ein Champagner für Kenner.

« zurück zur Übersicht 'News'