The time has come, the Walrus said, To talk of many things? (LEWIS CARROLL, Through the Looking-Glass)

... reden wir also über Mikroben und Parasiten. 1982 publizierte Marlene Zuk, inzwischen Professorin für Biologie an der University of California in Riverside, in der Zeitschrift Science (218) zusammen mit W. D. Hamilton den wichtigen Artikel Heritable True Fitness and Bright Birds: A Role for Parasites, in dem ein bemerkenswerter Vorschlag zur Theorie der sexuellen Selektion unterbreitet wurde; jetzt hat sie ein Buch veröffentlich, das die bizarre Beziehung zwischen unserer Parasiten und unserer Gesundheit aus der Sicht der darwinistischen Evolutionsbiologie beleuchtet. Christian Göldenboog sprach für Psychologie heute , Ausgabe 3/2009mit Marlene Zuk.

» PDF Download

« zurück zur Übersicht 'News'